« Zurück zur Übersicht

>>

Klasse A:

Berechtigung zum Fahren

a) Motorräder jeder Art, auch mit Beiwagen; Ab 24 Jahren (siehe unten)

b) Dreirädrige KFZ mit mehr als 15 kw

Voraussetzung ist Vorbesitz der Klasse keine Klasse zwingend ab 24 Jahre,oder min.2 Jahre Besitz der Klasse A2
Befristung keine,Führescheinumtausch nach15 Jahren
Die Fahrerlaubnis schließt folgende Klassen mit ein A2,A1, AM
Mindestalter 20 Jahre,wenn mindestens 2Jahre Kasse A2 Vorbesitz,oder direkt24 Jahre
Eignung Allgemein
Sehvermögen Sehtest
Besonderheiten

a) Aufstieg von A2 auf A nach 2 Jahren

b) wenn A1 und A2 > dann jeweils nach 2 Jahren Aufstieg ohne theoretische Prüfung möglich,nur praktische Prüfung

Umfang der Ersten Hilfe Ausbildung Unterweisung in lebensrettenden Sofortmaßnahmen
Mindestumfang der theoretischen Ausbildung

a)  Grundstoff:                  12 Doppelstunden á 90
klassenspezifischer Stoff :  4 Doppelstunden á 90

b)   nur 1 mal im Zweiradbereich, wenn alle 2 Jahre Aufstieg

Mindestumfang der praktischen Ausbildung

a )                  Grundausbildung: keine Mindestanzahl;            Umfang der Ausbildung nach Anlage 3 der                       Fahrschülerausbildungsverordnung
Überlandfahrten:      5 Stunden á 45 min
Autobahnfahrten:     4 Stunden á 45 min
Nachtfahrten:           3 Stunden á 45 min

b) je nach Vorraussetzung