« Zurück zur Übersicht

>>

Klasse AM:

Berechtigung zum Fahren

– Zweirädrige Kleinkrafträder(auch mit Beiwagen)mit bbH max45km/h;oder elektr.Antrieb max 4 kw,oder max.50ccm
– Krafträder bbH max 45km/h(Fahrräder mit Hilfsmotor)
– Dreirädrige Kleinkrafträder max 45km/h
– Vierrädrige Leichtkraftfahrzeuge max 45km/h;Leermasse max 350kg
(Max. 50 cm³, Elektromotor bis 4 kW)

Voraussetzung ist Vorbesitz der Klasse keine
Befristung keine,Führerscheinumtausch nach 15 Jahren
Die Fahrerlaubnis schließt folgende Klassen mit ein (Mofa-Berechtigung,mit FE für AM)
Mindestalter 16
Eignung Allgemein
Sehvermögen Sehtest
Besonderheiten

Kein beschränkter Eintrag im Führerschein, wenn Prüfung auf Automatik-Fahrzeug

Umfang der Ersten Hilfe Ausbildung Unterweisung in lebensrettenden Sofortmaßnahmen
Mindestumfang der theoretischen Ausbildung

Grundstoff: 12 Doppelstunden á 90 min
klassenspezifischer Stoff: 2 Doppelstunden á 90 min (AM)

Mindestumfang der praktischen Ausbildung

Grundausbildung: keine Mindestanzahl; Umfang der Ausbildung nach Anlage 3 der Fahrschülerausbildungsverordnung

dann Prakische Prüfung  (jetzt)  45 min